Startseite Webdesign Mannheim

Webdesign Mannheim

Mit diesem optimalen und günstigen Webdesign gewinnen Sie viele neue Kunden

Webdesign Mannheim Das Internet ist heutzutage zu einer unverzichtbaren Plattform für Selbstständige und Unternehmer geworden, weil es kaum eine andere Plattform gibt, mit der mehr Menschen erreicht werden können. Und genau aus diesem Grund ist Webdesign ein wichtiger Aspekt für Selbstständige und Unternehmer. Denn das Webdesign hat mit einen großen Einfluss darauf, wie Sie sich selbst oder ihr Unternehmen im Netz präsentieren.

Ihr Webauftritt repräsentiert Sie oder ihr Unternehmen im Internet. Dabei spielt das Webdesign eine entscheidende Rolle. Denn auch wenn ihre Texte und Leistungen noch so überzeugend sind, ohne ein ansprechendes Webdesign wird ihr Unternehmen nicht in Erinnerung bleiben. Wenn Sie das Interesse eines Betrachters geweckt haben, dann haben Sie in der schnelllebigen Welt des Internets nur eine Chance, den Betrachter von ihrem Unternehmen zu überzeugen. Und das geht in erster Linie über das Webdesign, das die Aufmerksamkeit auf sich lenkt und den Betrachter auf den eigentlichen Inhalt der Seite aufmerksam macht. Allerdings soll das Webdesign ihren Text und ihre Angebote verstärken, NICHT in den Schatten stellen.

Deshalb geht es bei „unserem“ optimalen Webdesign auch um einen wirklich schönen Webauftritt sowie zusätzlich um die wichtigen Elemente, die den Besucher in den Bann der Webseite ziehen. Sie wollen doch Kontakte und Umsätze über ihren Internetauftritt erzielen, oder?

Gerne unterstützen wir Sie in der Beratung, wie auch bei der praktischen Umsetzung.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.


Webdesign für Selbststände und Unternehmen

Warum ist gutes Webdesign wichtig?
Um die Bedeutung vom Webdesign zu verdeutlichen schauen wir uns ein Beispiel aus der Realität an. Angenommen Sie sind in Berlin und wollen ein Smartphone kaufen. Sie laufen in Ihrer Eile an zwei Läden vorbei und schauen dort kurz herein und müssen sich von diesen wenigen Impressionen für einen der beiden Läden entscheiden. Nun ist der eine Laden der hochpolierte und moderne Apple Store in einem historischen Gebäude, in dem die Smartphones prächtig präsentiert werden. Der andere Laden sieht sehr chaotisch aus, ist lustlos mit einem Logo beklebt und hat die Smartphones kreuz und quer verteilt auf Tischen liegen. Für welchen Laden würden Sie sich wohl entscheiden?

Unser Beispiel soll zeigen: selbst wenn es im scheinbaren Ramschladen vielleicht ein günstigeres oder besseres Angebot für ein Smartphone gegeben hat, durch den ersten Eindruck entscheiden Sie sich für den schönen und aufgeräumten Laden. Und Webauftritte funktionieren prinzipiell kein bisschen anders. Das Webdesign sorgt dafür, dass Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen ansprechend präsentieren können. Das Webdesign ist der erste Schritt, um einen potenziellen Kunden von Ihrem Unternehmen zu überzeugen. Und da die Verweildauer auf Webseiten im Internet generell eher gering ist, muss das möglichst durch den ersten Eindruck geschehen. Und genau dafür sorgt ein gutes Webdesign.

Was vermittelt gutes Webdesign den potenziellen Kunden?
Ein gelungenes Webdesign vermittelt prinzipiell zwei Botschaften an den Betrachter: Vertrauen und Seriosität. Ansprechendes Webdesign sorgt dafür, dass sich der Betrachter auf Ihrer Seite wohlfühlt. Wenn das Webdesign besonders ansprechend aussieht und Ihre Dienstleistungen damit in einem guten Licht präsentiert werden, dann ist das nichts anderes als die Präsentation der Smartphones im Elektroladen. Wenn die auf einem schönen und großen Tisch liegen, der Laden im Winter angenehm beheizt und im Sommer kühl ist sowie kompetente Mitarbeiter zur Verfügung stehen, fühlt sich der Kunde wohl. Und genau das schafft die Basis für Vertrauen, das wiederum sehr wichtig für die Gewinnung von Kunden ist.

Auch die Ausstrahlung von Seriosität kann über das Webdesign erreicht werden. Jeder möchte ein Produkt eines seriösen Unternehmens kaufen oder mit seriösen Leuten zusammenarbeiten. Was beim persönlichen Kontakt der Anzug mit Krawatte ist, ist im Internet das Webdesign. Ein klares und schön anzusehendes Webdesign strahlt die Botschaft aus: wir meinen es ernst, uns können Sie vertrauen, mit uns können Sie Geschäfte machen. Zudem schafft die Seriosität durch das Webdesign auch Glaubwürdigkeit. Damit sind nicht unbedingt Kundenmeinungen oder Testergebnisse gemeint, denn die zählen bereits zum Inhalt der eigentlichen Webseite. Aber das Webdesign stützt den Inhalt. Denn wenn ein Unternehmen von sich schreibt, kompetent zu sein und sorgfältig zu arbeiten, dann ist das zunächst einmal eine Behauptung. Kundenmeinungen und Testberichte untermauern diese Aussage dann inhaltlich, das Webdesign visualisiert sie aber zusätzlich noch einmal. Denn wenn beim Webdesign geschlampt wird, vermittelt das nicht gerade einen kompetenten und sorgfältigen Eindruck. Das ist vergleichbar mit einem Ketchupfleck auf dem Anzug beim treffen von potenziellen Kunden.

Darstellung und Hervorhebung von Stärken durch das Webdesign
Webdesign dient also vorrangig dazu, um Sie oder Ihr Unternehmen in einem guten Licht zu präsentieren. Das Webdesign kann dabei aber auch gleich zur Selbstdarstellung verwendet werden, was vor allem für Selbstständige wichtig ist. Neben der inhaltlichen Selbstdarstellung Ihrer Arbeit oder von Ihren Produkten kann durch das Webdesign ein zusätzlicher Bezug zu Ihrem Gebiet oder Ihren Stärken hergestellt werden. Agieren Sie zum Beispiel besonders umweltfreundlich, dann kann das mit einem grünlich betonten Webdesign, das zudem noch Elemente wie Bäume aufweist, optisch untermauert werden. Das ändert zwar im Grunde genommen nichts an der Grundaussage der Umweltfreundlichkeit, untermauert sie aber grafisch. Dadurch können Sie bestimmte Aspekte von Ihnen selbst oder Ihrem Unternehmen hervorheben, die dem Betrachter dann besonders im Gedächtnis bleiben.

Neue Wege für die Produktpräsentation durch Webdesign
Webdesign bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte ganz anders und auf neue Art und Weise darzustellen. Auch hierzu wieder ein Beispiel zum besseren Verständnis. Wenn Sie Maschinen verkaufen, die besonders schnell Marmelade abfüllen können, dann ist es relativ schwierig diese Botschaft kurz und knapp zu erläutern und mit Bildern oder einigen technischen Details Belege zu liefern. Mit einem ausgeklügelten Webdesign können Sie aber beispielsweise Diagramme, Animationen und Bebilderung nutzen, um den Betrachter von der Abfüllmaschine zu überzeugen. Das Webdesign kann dabei auch interaktiv eingesetzt werden, sodass sich der Betrachter die Maschine zum Beispiel in 3D anschauen kann und es in diesem Schaubild Erläuterungen zu den einzelnen Komponenten gibt. Webdesign ist ein sehr kraftvolles Tool, das viele kompliziertere Sachverhalte grafisch aufbereiten und ansprechend präsentieren kann. Das können Sie nutzen, um Ihre Produkte und Dienstleistungen besser zu zeigen.

Bekanntheitsgrad steigern
Suchmaschinen wie Google haben enormen Einfluss darauf, welche Seiten im Internet am meisten besucht werden. Oder wie oft haben Sie auf Google eine Seite aufgerufen, die erst auf der zwanzigsten Seite in den Suchergebnissen erschienen ist? Es gibt viele Kriterien, die ausschlaggebend dafür sind, wie hoch die Suchmaschinen eine Seite bewerten. Und Webdesign beeinflusst zwei sehr wichtige davon: Die Geschwindigkeit und die Auffindbarkeit einer Webseite. Diese beiden Faktoren hängen beide miteinander zusammen und haben Ihren Ursprung im Programmcode. Und der ist ein sehr wichtiges Element im Webdesign. Ein gutes Webdesign mit gut geschriebenen Programmcode sorgt dafür, dass die Ladezeiten für eine Webseite schneller ablaufen. Und das wird von Suchmaschinen positiv bewertet, was dazu führt dass Ihre Seite durch das Webdesign weiter oben bei den Suchergebnissen landet. Außerdem können Fehler im Code dazu führen, dass die Seite generell schlechter gefunden wird. Ein gutes Webdesign besitzt einen fehlerfreien Code, der von Suchmaschinen einfach durchdrungen werden kann. Durch das Webdesign können Sie dadurch den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens wesentlich steigern, weil die Leute durch die Suchmaschinen eher auf die Seite stoßen.

Worauf ist beim Webdesign zu achten?
Nachdem Sie nun alle Vorteile von gutem Webdesign kennen, geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Richtlinien für gutes Webdesign.

1. Fehlerfreier Programmcode
Der Programmcode ist das Grundgerüst im Webdesign. Wir oben bereits erwähnt, beeinflusst er Ihre Position bei den Ergebnissen von Suchmaschinen.

2. Minimalistische und ansprechende Optik
Die Optik ist das wichtigste beim Webdesign. Die Optik sollte schön anzusehen sein, ein klares Layout aufweisen und für die Übersichtlichkeit auf Unnützes verzichten. Zudem sollten die wichtigsten Inhalte bei einem guten Webdesign schnell auffindbar sein.

3. Gut lesbare Schrift, kontrastreiche Farben

Auch wenn dieser Tipp selbstverständlich klingt, wird ihm beim Webdesign häufig nicht die nötige Beachtung geschenkt. Neben einem guten Look an sich sollte der Inhalt beim Webdesign durch große Überschriften und einem guten Kontrast zwischen Schrift und Hintergrund gut lesbar und schnell erfassbar sein.

4. Benutzerfreundlichkeit
Gutes Webdesign sollte nicht nur schön aussehen, sondern auch einfach zu bedienen sein. Achten Sie beim Webdesign also nicht nur auf gutes Aussehen, sondern auch auf eine einfache Bedienung. Dabei hilft es, die Seite anderen Menschen vorzuführen, die Ihnen dann Ihre Meinung darüber vermitteln können. Denn von einer anderen Perspektive aus betrachtet können Sie einige Anregungen für ein besseres Webdesign gewinnen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.